Seminare & Vorträge
Fight for you, Fight4you, fight 4 you

      Fight 4 you!

Seminare bei Mobbing Prävention in Schulen

    Folgende Seminare können bei mir bzw. uns gebucht werden.


  • Selbstverteidigung und Selbstbehauptung in Gefahrensituationen

  • Prävention gegen Gewalt und Mobbing

  • Vermittlung von Zivilcourage und Mut

  • Wertevermittlung, Toleranz und Respekt

  • Das Aufbauen von Selbstbewusstsein von ehemaligen Opfern vom Mobbing

    Die Dauer der Seminare ist von der Teilnehmerzahl und vom Aufwand abhängig.


 

Habe ich eigene Erfahrungen als Mobbingopfer?


Ich wurde in meiner Schulzeit jahrelang verprügelt und gemobbt. Von der 5. Klasse bis in die 9. Klasse war ich Opfer. 4 Jungs aus meiner Klasse haben ihr Mobbing mir gegenüber perfektioniert.
Täglich wurden mir meine Pausenbrote geklaut. Wenn ich diese nicht freiwillig hergab, knallte es und ich kassierte Ohrfeigen. Hatte ich bessere Schulnoten als diese 4, was wirklich nicht schwer war, setze es in der Pause eine Tracht Prügel. War ich beim Schulsport schneller, als zum Beispiel Jürgen E., rief der seine Kumpane zusammen und es setzte eine Naht, wie wir damals zu sagen pflegten. Selbst als ich wegen einer Fraktur meines Beins auf Krücken in die Schule musste, gönnten die 4 mir keine Pause.


Schon in der 7. oder 8. Klasse setzen bei mir Depressionen ein.*
Diese blieben mir bis heute enge Vertraute. 2010 wurde ich wegen der Depressionen sogar vorübergehend berentet. Einige Jahre ging bei mir nichts mehr. Mehrere Klinikaufenthalte waren die Folge. Aber auch da kommt man wieder raus! Fight 4 you!


2015 habe ich dann aus der Depression heraus den Trainerschein Mental Coach gemacht.


"Weiter, immer weiter!" Das sagte Oliver Kahn mal in einem Interview, welches mir sehr beeindruckt hat. Was bleibt einem auch übrig? Nichts!

Ich bin mir sicher, dass ich mit meiner Erfahrung als Mobbingopfer und dem späteren Leidensweg, schon einiges bewegen konnte.

* 2010 in Gilead III in Bielefeld diagnostiziert.